Zukunft braucht Herkunft!

Chronik Hundesport Beringen
Die Übungsleiter bei der Gründung der BHS im Jahre 1982 

(Bild v.l.: Walter Rossi, Arthur Vogelsanger und Walter Frei)
Im Jahre 1982 stiessen Käthi Landolt mit ihrer Rottweilerhündin Ada und Walter Rossi mit seinem Collie Darky dazu. Im Winter wurde auf dem GF-Parkplatz in Schaffhausen trainiert, weil dort Licht zur Verfügung stand.

(Bild: Käthi Landolt)
Bereits ein Jahr später stiessen Lilli Maier und Franziska Sigrist dazu und zwischen 1984 und 1986 Hans Tanner, Peter Erne, Claudia Bolli, Monika Rupp und Hansruedi Rosenberger, Ursula Hatt, Ursula Niggli und Oskar Wäckerlin und ab 1987 Hanspeter Siegenthaler, Peter Sorg, Hansruedi Kuderer, Elisabeth Ciceri, Alex Nusser, Daniela Schmid, Wolfgang Klöckner und Ravi Landolt.

(Bild: Hanspeter Siegenthaler)
Als erster Präsident amtierte Walter Frei, ab 2006 bis 2008 Ravi Landolt und seit 2009 wieder Walter Frei. In der ersten Zeit war Walter Rossi Uebungsleiter. Seit ca. 1990 hat dann Walter Frei auch die Uebungsleitung übernommen; mit einer Unterbrechung von 2006 bis 2008 war Ravi Landolt Uebungsleiter. Seit 2008 ist die BHS nun eine offizielle SKG-Sektion.

(Bild: Walter Frei)

Hündelerferien

Ab dem Jahr 1985 sind die Beringer Hündeler –mit Gästen- jedes Jahr für eine Woche in ein Trainingslager gereist. Das erste fand in den Flumserbergen auf dem Tannenboden statt, das zweite im Sporthotel Axalp oberhalb dem Brienzersee und dann bis zum Jahr 2009 fuhr man ins Fondei ob Langwies in die Casanna-Hütte.

(Bild: Hündelerferien im Schnee)

Aus- und Weiterbildung

Wichtig war von Beginn an die Aus- und Weiterbildung von Hundeführern und Hunden, sei es in Unterordnung, Führigkeit, im C-Dienst oder in der Nasenarbeit. Seit der Gründung hat sich die Art und Weise der Ausbildung stark verändert; so wird heute vor allem über Motivation in Verbindung mit guter Beziehung gearbeitet.

 

(Bild: Käthi mit Jasper)

Ab 2010

Seit dem Jahr 2010 hat sich einiges getan in unserem Verein:

•    Jedes Jahr ein obligatorischer Putztag in und um die Hütte
•    Jedes Jahr laden wir zum traditionellen Fonduehock ein
•    Am Ende eines Vereinsjahres laden wir zu einem Samichlaushock ein
•    Jedes zweite Jahr Ausbessern des Flurweges vor der Hütte
•    Erweiterung der Clubhütte mit Einbau einer kleinen Küche
•    Schaffhauser Ferienpass mit jeweils ca. 50 Schülern
•    Jedes Jahr 1-2 Ausbildungstage mit Theres Jans

Jeden Herbst findet nach wie vor eine Trainingswoche statt, nun immer stets in Beringen. Auch der Weiterbildung wird  grosse Beachtung zuteil; dies besonders nach der neuen PO, welche am 1.Januar 2016 in Kraft trat.

Nach der Abstimmung gegen ein Sachkunde-Obligatorium legt unser Verein weiterhin grossen Wert darauf, interessierten Hundebesitzerinnen und Hundebesitzern ein breit gefächertes Angebot zu bieten. So bieten wir weiterhin Kurse für das Hundehalterbrevet an, welches für einige Rassen obligatorisch ist, man aber auch auf freiwilliger Basis absolvieren kann. Die Spass-Sport Gruppe, welche seit 2011 besteht, erfreut sich grosser Beliebtheit, sowie die seit diesem Jahr neu gegründete Gruppe „Der Alltagshund“.

Unser Verein zählt insgesamt 52 Mitglieder. Dies ist sehr erfreulich, da sonst in vielen Vereinen grosser Mitgliederschwund herrscht.


Beringen und Neuhausen im Mai 2017

Die Verfasser: Walter Frei und Madeleine Waldvogel

Liebe Leserin, lieber Leser.

Nebst der Gründungsgeschiche wollen wir Interessenten und allen Mitgliedern aufzeigen, was der BHS Beringer-Hundesport, seit seiner Gründung 1982 alles unternommen hat. In einem Schrank im Materialcontainer lagern ca. 30 Bundesordner voller Akten wie Berichte, Protokolle, Jahresrechnungen, Fotos usw. Wir mussten feststellen, dass diese Ordner niemand anschaut, um sich ein Bild über die BHS Geschichte zu machen.

Deshalb haben wir einige wichtige Anlässe bzw. Ereignisse  usw. – auch solche zum Schmunzeln - in Kurzform mit Text und Bild ins Internet gestellt mit der Hoffnung verbunden, dass die fast 40ig-jährige Geschichte Interessenten, den Ehemaligen und auch neuen Mitgliedern gefällt.

August 2020 Walter Frei

  Name Grösse
bhs geschichte.pdf 5'701 KB
chronik der grossanlässe bhs.pdf 10'621 KB
fondei 11.09.2020.pdf 4'837 KB
hündelerferien axalp 1987 und 1988.pdf 3'844 KB
hündelerferien flumserberge 1985.pdf 1'009 KB
hündelerferien fondei ab 1989 bis 2009.pdf 12'973 KB